Sonntag, 26. Oktober 2014

Kunstausstellung in Konstanz

Fähre über den Bodensee Blick auf Konstanz
Kunstausstellung im Bürgersaal in Konstanz Kunstausstellung im Bürgersaal
kg see Seifenblasen
Hafeneinfahrt Konstanz mit Imperia Seestrasse im Herbst

Heute war ich in Konstanz, mal wieder. Gestern hatte mich eine Künstlerin, die ich durch unser YouTube User Meeting (YUMEE) her kenne, darauf aufmerksam gemacht, daß heute im Bürgersaal in Konstanz eine Performance stattfinden sollte. Diese Tanzperformance sollte im Rahmen einer Kunstausstellung stattfinden. Da ich sowieso nichts besseres zu tun hatte, war das für mich eine gute Gelegenheit, mich von meinem Sofa loszureissen und mich auf den Weg in die Bodenseemetropole zu machen. Heute war mal wieder ein klasse Wetter, ganz anders, als am Dienstag, als ich das letzte Mal mit der Fähre gefahren bin (->siehe: Sturm über dem Bodensee ). Ich hatte meine Freundin Farah gefragt, ob sie Lust hätte, mit zu kommen und ihr gefiel die Idee, den Sonntagnachmittag mit Kunst zu verbringen. Die Tanzperformance sollte um 15.00 Uhr los gehen und wir habe es gerade noch geschafft, die Performance rechtzeitig zu erreichen. Die Vorführung ging nur wenige Minuten. Es war nur ein Tänzer, der in einer schwarzen Kutte gekleidet, sich zu der Musik bewegte, die ein anderer Künstler auf dem Klavier spielte. Er kam sehr langsam in den Raum. Man konnte sein Gesicht nicht erkennen, da die Kapuze sein Gesicht verdeckte. Er bewegte sich auf eines der Kunstwerke zu und bestieg dieses Kunstwerk (es waren mehrere Europaletten). Von dort stieg er wieder herunter und kam langsam zur Bühne. Kurz vor der Bühne, zog er sich die Kutte aus. Jetzt stand er mit nackten Oberkörper und einer langen Hose, die mich an eine Pyjamahose erinnerte, vor den Zuschauern. Er tanzte oder bzw. bewegte sich noch ein wenig und schon war die ganze Performance zu Ende.

Ich habe mich nach der Vorführung noch mit Ute, die Künstlerin, von der ich den Tipp zu der Veranstaltung erhalten hatte, unterhalten. Farah, hat sich mit ein paar der Künstler unterhalten und diese nach deren Gedanken gefragt, die sie bezüglich ihrer Kunstwerke hatten und was sie bedeuten sollen. 

Farah und ich sind dann nach einer Weile noch spazieren gegangen. Das Wetter war klasse und wir haben es genossen, die Sonne zu spüren und den vielen netten Menschen zu begegnen, die wohl auch, die gleiche Idee hatten, wie wir. Eine Begebenheit möchte ich noch kurz schildern. Als Farah und ich ungefähr auf der Höhe des Steigenberger Inselhotels waren, kam uns eine junge Frau entgegen und sagte, daß sie Farah von Facebook kennen würde und ob sie denn nicht ein Foto mit Farah zusammen machen könnte. Farah und ich, haben uns sehr über die nette Begegnung gefreut. Immerhin kommt es nicht jeden Tag vor, daß einem so etwas passiert. 

Bitte melde dich zu meinem Newsletter an und verpasse keinen Artikel meines Blogs -> http://eepurl.com/K0NZL
Du kannst meinen Blog auch im Google Play Kiosk mit deinem Smartphone abonnieren -> http://bit.ly/MWNws

Dienstag, 21. Oktober 2014

MW #157: Sturm über dem Bodensee

Sturm bei Meersburg


Abonniere meinen Podcast und verpasse keine Folge, entweder über iTunes oder als RSS-Feed.

Ich bin gerade vorhin mit der Fähre von Konstanz nach Meersburg gefahren und es war das erste Mal, das ich dabei tatsächlich Angst hatte. Der Sturm, der gerade über den Bodensee gefegt ist, war ziemlich heftig und hat dazu geführt, daß es auf der Fähre sehr geschwankt hat. Es war auch das erste Mal, daß ich erlebt habe, daß der Kapitän der Fähre eine Durchsage gemacht hat, in der auf die Fahrgäste beruhigen wollte und sie gebeten hat, daß sie auf ihren Sitzen in ihren Fahrzeugen sitzen bleiben sollen, damit ihnen nichts passiert.

Bitte melde dich zu meinem Newsletter an und verpasse keinen Artikel meines Blogs -> http://eepurl.com/K0NZL
Du kannst meinen Blog auch im Google Play Kiosk mit deinem Smartphone abonnieren -> http://bit.ly/MWNws

Sonntag, 19. Oktober 2014

MW #156: Sonniger Sonntag im Oktober

Schiff vor Säntis
Heute war ein sehr schöner Sonntag, mit klasse Wetter und angenehmen Temperaturen. Gleichzeitig war heute auch noch in Friedrichshafen Stadtfest und Verkaufsoffener Sonntag, weshalb sehr viele Leute in der Stadt unterwegs waren.

Ich bin heute Nachmittag an der Uferpromenade spazieren gegangen und habe die Atmosphäre genossen, die der See ausstrahlte. Es sind gerade, diese Momente, an denen ich den Bodensee liebe und ich froh bin hier leben und arbeiten zu dürfen.

Hier geht es zu den Fotos bei Flickr, die ich während des Spazierganges gemacht habe -> http://bit.ly/1ptkLyH


Abonniere meinen Podcast und verpasse keine Folge, entweder über iTunes oder als RSS-Feed.

Bitte melde dich zu meinem Newsletter an und verpasse keinen Artikel meines Blogs -> http://eepurl.com/K0NZL
Du kannst meinen Blog auch im Google Play Kiosk mit deinem Smartphone abonnieren -> http://bit.ly/MWNws

Freitag, 17. Oktober 2014

Freischnauze Podcast #34: Apple iPhone 6 vs Nexus 6



Es gab Kommentare bei uns im Blog des Freischnauze Podcasts, darunter auch negative, die aber nicht freigeschaltet werden. Ich komme etwas übersteuert raus, was ich aber leider erst bei der Nachbearbietung der Folge bemerkt habe. Irgendein Regler war da wohl verstellt.

Jeanette hat die ersten Erfahrungen mit der schweizer Bürokratie gemacht. Da sie demnächst umzieht, widmet sie sich gerade der Heimautomatisierung.

Jeanettes Podcatcher App die Podcat App, ist inzwischen im App Store erhältlich, leider gab es noch ein paar Probleme, die Jeanette inzwischen behoben hat.

Ich interessiert sich für das iPhone 6, werde aber noch eine Weile mit einer Neuanschaffung warten, da ich eigentlich mit meinem Nexus 4 ganz zufrieden bin.

Ich mache mir Gedanken, wie ich am besten nach Berlin zum 4. PodLove Workshop komme.
Jeanette hat ein Invite Code für ein OnePlus One Handy übrig. Wer sich dafür interessiert, kann sich bei Jeanette melden. Am heutigen Abend stellt Apple neue Geräte vor. Jeanette und ich überlegen uns, ob man sich wohl ein neues iPad zulegen könnte.

Ich berichte über mein Amazon Fire TV, was mir sehr gut gefällt. Es ist schnell und die Sprachsuche funktioniert hervorragend. Ich habe mir letztens über verschiedene Streamingdienste, Captain America, Thor, Iron Man und The Avengers angeschaut. Jeanette und ich unterhalten uns über die Filme und wie sie uns gefallen haben.

Jeanette hat Siri im Auto, dank ihres Autoradios.

Wir reden weiter über das Marvel Universum und über Kino im Allgemeinen.

Zum Abschluß der Folge, reden wir über die Pläne, die wir für das Wochenende haben.

Du kannst den Podcast ganz einfach via iTunes abonnieren oder aber via RSS-Feed.

Zum Originalartikel im Blog des Freischnauze Podcasts geht es hier -> FS-034 Apple iPhone 6 vs. Nexus 6 (mit Kapitelmarken).

Montag, 13. Oktober 2014

Transgender Euregio Treff im Oktober 2014

Transgender Euregio Treff im Oktober 2014
Der Transgender Euregio Treff im Oktober, stand diesesmal ganz im Zeichen der Diskussion über die Vor- und Nachteile des Internets. Eine der Damen, die mit am Tisch saß, vertrat den Standpunkt, daß durch das Internet, die Menschen immer mehr vereinsamen würden und immer weniger den echten Kontakt und Austausch pflegen würden. Einge der anderen Damen gaben darauf zu bedenken, daß der Treff, ja ein gutes Gegenbeispiel sei, daß wir uns ja durch das Internet kennengelernt hatten und wir ja regelmässig zusammen kommen würden. Ich möchte hier den Verlauf der Diskussion nicht weiter wieder geben, denn dazu wurde glaube ich, auch schon an anderer Stelle viel gesagt. Ich möchte durch die Erwähnung dieser Diskussion nur zeigen, daß wir uns nicht nur über Themen unterhalten, die etwas mit Trans* zu tun hat, wobei natürlich das Internet, für viele von uns, erst die Tore geöffnet hat, so zu leben, wie wir es jetzt tun, denn das Internet hat vielen von uns gezeigt, daß sie nicht alleine sind und das sie sich nicht dafür zu schämen brauchen, daß sie so sind, wie sie sind. Was haltet ihr vom Internet, findet ihr es als Segen oder als Fluch und was denkt ihr, wohin wird sich unsere Gesellschaft hin entwickeln? Ich würde mich freuen, wenn ihr mir eure Meinung in die Kommentare schreibt.

Der nächste Transgender Euregio Treff findet am 
8. November 2014, wie gewohnt ab 19.00 Uhr, im Wirtshaus am Gehrenberg in Markdorf statt. Bitte melde dich entweder über das Anmeldeformular an oder schreibe mir eine kurze Email an anmeldung@transgender-euregio-treff.de und teile mir deine Absicht zu kommen mit.

Beitrag ursprünglich veröffentlicht im Blog des Transgender Euregio TreffsTransgender Euregio Treff im Oktober 2014

Bitte melde dich zu meinem Newsletter an und verpasse keinen Artikel meines Blogs -> http://eepurl.com/K0NZL
Du kannst meinen Blog auch im Google Play Kiosk mit deinem Smartphone abonnieren -> http://bit.ly/MWNws

Sonntag, 12. Oktober 2014

Vlog 11.10.2014: YouTube, zwischen Professionalisierung und Hobby


Vlog 11.10.2014 - YouTube, zwischen Professionalisierung und Hobby auf dem YouTube-Kanal Michaelas Welt

Ich habe mal wieder Lust gehabt einen Vlog aufzunehmen. Ich rede u.a über die Lust, Videos aufzunehmen, über den persönlichen Austausch und über das gemeinsame Hobby. Hier in der Nähe findet unregelmässig ein YouTube User Meeting (YUMEE) statt und es ist für mich jedesmal schön, sich mit anderen YouTubern zu treffen. 

Ich rede auch über die Monetariesierung von YouTube und über die Vor- und Nachteiel, wenn man sich YouTube mehr Professionell widmen möchte.  Ich bin zum Glück nicht davon abhängig und muß mich nicht dem monetären Druck beugen. 

Ich vermisse in Deutschland ein YouTube Barcamp. Entweder kenne ich das nicht oder es gibt tatsächlich keines. Kennt ihr eine solche Veranstaltung? Der Videoday und der XXL TuberDay sind Veranstaltungen, die mir zu sehr Fanlastig sind sind nicht das, was ich mir unter einem Treffen von YouTuberInnen vorstelle. 

Ich freue mich auf die nächste re:publica, die wieder im Mai in Berlin stattfinden wird und ich versuche meine Begeisterung über die re:publica auszudrücken. 

Ich rede dann auch noch über die Dinge, die ich gerne machen würde und zeige ein Buch (Flavia der Luce; Tote Vögel singen nicht), daß ich noch vor dem offiziellen Erscheinungstermin dank der Schnelligkeit von DHL erhalten habe.

Erwähnte YouTuberInnen:
Anna Buchprinzessin
Sternchen Star (Steffi)
Knuffi
Videoamt
MrTrashpack

Bitte melde dich zu meinem Newsletter an und verpasse keinen Artikel meines Blogs -> http://eepurl.com/K0NZL
Du kannst meinen Blog auch im Google Play Kiosk mit deinem Smartphone abonnieren -> http://bit.ly/MWNws

Dienstag, 7. Oktober 2014

MW #155: Der Urlaub ist vorbei

Mein dreiwöchiger Urlaub ist vorbei und der Arbeitsalltag hat mich wieder. Letzte Woche habe ich noch zwei schöne Ausflüge gemacht. Einmal war ich auf der Mainau und dann habe ich noch die Bachritterburg in Kanzach besucht.

Neben der Schilderung meiner Ausflüge, mache ich mir noch meine Gedanken, wie ich am besten Ende November nach Berlin komme und welches Hotel ich buchen soll.


Abonniere meinen Podcast und verpasse keine Folge, entweder über iTunes oder als RSS-Feed.

Bitte melde dich zu meinem Newsletter an und verpasse keinen Artikel meines Blogs -> http://eepurl.com/K0NZL
Du kannst meinen Blog auch im Google Play Kiosk mit deinem Smartphone abonnieren -> http://bit.ly/MWNws