Montag, 12. März 2012

Transgender-Euregio-Treff im März 2012



Obwohl ich noch nicht so richtig fit bin, war ich am Samstag doch für eine gewisse Zeit beim Transgender Euregio Treff in Markdorf. Ich war etwas im Zweifel, ob ich die Belastung eines solchen Treffs auch aushalte und ich war sehr froh, daß es recht gut ging, auch wenn ich noch einige Probleme hatte und ich dafür büssen mußte, als ich wieder zu Hause war. Der Treff war wieder sehr schön und wir konnten zwei neue Gäste in unserer Mitte begrüssen, aber auch viele Stamgäste waren wieder dabei und so war es ein recht kurzweiliger Abend, der uns allen sehr viel Spaß gemacht hat. Leider kann ich aus gegebenen Anlass nicht so ausführlich über den Abend berichten, aber der Bericht über den nächsten TET werde ich dafür um so ausführlicher gestalten.

Alle Berichte über den Transgender-Euregio-Treff findest du hier: http://bit.ly/TETBlog

Keine Kommentare:

Kommentar posten