Sonntag, 2. November 2008

Modellbaumesse

Es sind schon wieder zwei Wochen her, daß ich das letzte Mal hier was von mir geschrieben habe. Nun, letztes Wochenende, hatte mein Vater Geburtstag und ich bin nicht so richtig dazu gekommen. Aber zumindesten am Samstag haben Farah und ich etwas zusammen unternommen. Wir waren in Konstanz und haben uns das neue Kaufhaus angeschaut. Konstanz hat jetzt auch einen C&A und einen neuen Deichmann. Wir waren aber beide nicht in Kauflaune und so haben wir uns nur ein wenig umgesehen. Zum Glück war das Wetter auch sehr gut und so war der Samstag doch sehr schön und wir haben einiges gesehen und zum Schluß natürlich wieder etwas gutes gegessen. Insgesamt war das Wochenende etwas zu nahrhaft für mich. Die anschliessende Woche, war ziemlich arbeitsreich und so ging sie auch ziemlich schnell vorbei.

Gestern am Samstag waren Farah und ich dann in Uhldingen im Reptilienhaus, wo ich noch einige Fotos geschossen habe, die aber erst noch entwickelt werden müssen. Da es gestern leider ziemlich trüb war, und wir Beide doch noch mal kurz die Sonne sehen wollten, sind wir nach dem Besuch im Reptilienhaus nach Wangen gefahren. Dort war tatsächlich die Sonne zu sehen, zwar nur kurz, das wir dann auch gleich in ein nettes Cafe gegangen sind um eine Kleinigkeit zu essen. Als wir wieder heraus gekommen sind, war die Sonne leider auch schon wieder weg. Auf dem Weg nach Konstanz sind wir dann über Ravensburg gefahren, da Farah noch eine Freundin besuchen wollte, die wir aber leider nicht angetroffen haben. Der Abschluss des Samstages bildete dann, wie schon die Woche davor, ein Essen im Extra. Ich war dann so kurz vor 22.00 Uhr wieder zu Hause und ich bin dann auch ziemlich bald ins Bett, da ich sehr sehr müde war.



Heute Morgen bin ich dann kurz vor 8.00 Uhr wach geworden und im Halbschlaf habe ich mir dann überlegt, was ich denn heute so machen könnte. Dabei kam mir die Idee, den Morgen zu nutzen und der Modellbaumesse, die an diesem Wochenende war, einen kleinen Besuch abzustatten. Immerhin ist es dort eine gute Möglichkeit, schöne Fotos zu schiessen. Ich habe mir dann also heute Morgen meine kleine Nikon geschnappt und bin zur Messe gefahren. Klar das morgens um 9.00 Uhr noch nicht so viel los ist, aber das änderte sich recht schnell. Ich war dort bis 11.00 Uhr und bin dann wieder nach Hause gefahren, habe dort noch schnell Wäsche aufgehängt und bin dann weiter zu meinen Eltern zum Mittagessen gefahren. Ja der Nachmittag war dann dafür um so ruhiger, aber ich habe heute eigentlich genug gemacht und ich werde heute noch eine Stunde auf meinem Heimtrainer trainieren. Morgen habe ich Urlaub, da ich einen Termin in München bei meinem Endokrinologen habe. Ich hoffe, daß ich morgen ohne Probleme dort hin und wieder zurück komme. Zum Glück scheint das Wetter mit zu machen und es ist kein Schnee in Sicht.

Keine Kommentare:

Kommentar posten