Montag, 19. Dezember 2011

Farah und ich blicken auf das Jahr 2011 zurück



Es ist immer wieder spannend zu sehen, was man in einem Jahr so alles gemacht hat. Hier im Speziellen, die Videos die Farah und ich zusammen für den YouTube-Kanal "Menschen dieser Erde" produziert haben. Ich war sehr überrascht, wieviele Videos es geworden sind, die wir im Laufe des Jahres 2011 produziert haben und was wir alles erlebt haben. Die ganzen Interviews, die wir führen durften, die Ausflüge und auch die Strassenbefragungen waren ganz besondere Highlights.

Um diesen Jahresrückblick zu produzieren, haben wir uns bei einer Freundin getroffen und haben ein Gespräch über die von uns produzierten Videos aufgenommen. Das Video ist diesmal etwas länger ausgefallen wie sonst, aber dafür haben wir sehr viel zu berichten und auch zu zeigen.

Was mir persönlich von den Videos am besten gefallen hat, waren das Video von der Wiesn, die wir dieses Jahr das erste Mal besuchen durften. An dieser Stelle möchte ich nochmal Sophie ganz herzlich für ihre Einladung nach München danken, mir hat der Tag auf der Wiesn sehr sehr gut gefallen. Der YouTube User Congress (YUC) war das andere Highlight, das mir sehr gut gefallen hat. Immerhin hatten wir hier das erste Mal die Gelegenheit, ein paar der YouTuber, die wir bis jetzt nur von Videos kannten, persönlich kennen zu lernen und darüber hinaus auch ein paar andere, die wir noch nicht gekannt haben.

Wenn du also mehr über die Videos von Menschen dieser Erde erfahren möchtest, dann schau dir das Video "Moderatorin Farah und Michaela blicken auf das Jahr 2011 zurück" an:


Moderatorin Farah und Michaela blicken auf das Jahr 2011 zurück
auf dem YouTube-Kanal von Menschen dieser Erde

Kommentare:

  1. Eines euerer schlechtesten Videos, ihr quatscht die ganze Zeit durcheinander.
    Mir persönlich hat es deswegen nicht gefallen.

    AntwortenLöschen
  2. Ihr Lieben,

    ist vielleicht nicht Euer bestes Video,ich fand den Rückblick trotzdem spannend. Ganz allgemein:
    Ich schau immer wieder einmal bei Euch rein und finde das meiste richtig gut. Macht weiter so. Es ist immer wieder ermutigend, von Gleichgesinnten zu hören, zu sehen und sich nicht allein zu wissen.

    Ganz herzliche weihnachtliche Grüße aus dem leider nicht verschneiten Hessenland!

    AntwortenLöschen