Montag, 14. Oktober 2013

8. Historisches Markttreiben zu Meersburg (Mittelaltermarkt)

Es ist schon eine ganze Weile her, daß ich das letzte Mal den jährlichen Mittelaltermarkt in Meersburg besucht habe. Das letzte Mal war ich glaube ich 2008 dort. Der mittelalterliche Markt in Meersburg findet immer im Herbst statt, was mir sehr gut gefällt, denn es ist dann nicht so warm. Das Markttreiben findet auf dem Marktplatz von Meersburg vor dem neuen Schloß statt und in ein paar Seitengassen, die vom Marktplatz abzweigen. Wer die Örtlichkeiten kennt, weiß, daß der Marktplatz jetzt nicht so groß ist, aber dennoch groß genug, um einige Stände und eine Bühne aufzubauen.  An den Ständen wurde entweder deftiges Essen feil geboten, oder es wurden Schmuck und mittelalterliche Kleidung angeboten. Auf der Bühne traten mehrere Gaugler und Spielleute auf, die für Unterhaltung sorgten. Eine der Höhepunkte des Markttreibens war sicherlich der Zug der mittelalterlich gewandeten Darsteller aus der Partnerstadt Meersburg aus San Gimigniano aus Italien. Der Verein "I Cavalliera de Santa Fina" trat mit einem Trommlern, Fanenschwingern, Rittern und Tänzern auf, wobei die Kunst des Fanenschwingens vielleicht das beeindruckenste Schauspiel war. Mir hat das Markttreiben sehr gut gefallen und ich hätte am liebsten bei dem ganzen Schauspiel in einem hübschen mittelalterlichen Kleid daran teilgenommen, wenn ich so etwas besitzen würde.


8. Mittelalterliches Markttreiben zu Meersburg auf dem YouTube-Kanal Michaelas Welt

Keine Kommentare:

Kommentar posten