Dienstag, 17. Dezember 2013

MW #137: Antwort zur 656. Folge von SIM - Transident, transsexuell - oder so.

In der 656. Folge des Podcasts "Schlaflos in München" erwähnt mich Annik Rubens und nimmt auf die Vorpremiere bezug, bei der ich, dank ihrer Einladung, auch mit dabei war (siehe MW #135: Lebenslinien - beim Bayrischen Rundfunk). In der Vorpremiere ging es um einen Film aus der Reihe Lebenslinien. Er hieß "Ich bin jetzt Mann, Punkt!" (http://br.de/s/pYyk1w)und es ging in dem Film um die Lebensgeschichte von Dorian, einem Transmann. Annik erzählt in ihrer Folge über ihre Eindrücke, die sie bei der Vorpremiere hatte und ich nehme in dieser Folge, bezug auf ihre Podcastfolge SIM #656 - Transident, transsexuell - oder so und antworte ihr.

Annik hat im Vorfeld zu der Vorpremiere festgestellt, daß es schwierig ist, die richtigen Worte zu finden, wenn man etwas über das Thema Transgender/Transidentität sagen möchte und das man recht schnell durch eine falsche Wortwahl, in ein Fettnäpfchen treten kann. Auch ich habe diese Erfahrung schon oft gemacht und auch mir fällt es zuweilen schwer, mich so auszudrücken, daß man gerade in Kreisen der "Community", sich keinen Fauxpas leistet.

Ich gehe in meiner Podcastfolge, kurz auf die Probleme ein, die transidente Menschen in Bezug auf Familienplanung und Kindern haben und leite von dort aus über auf den "Aktionsplan für Toleranz und  gleiche Rechte" der Landesregierung Baden-Württembergs über und zeige auf, daß Toleranz gegenüber jeder Randgruppe notwendig ist, damit die Menschen ein erfülltes Leben leben können.


Abonniere meinen Podcast und verpasse keine Folge, entweder über iTunes oder als RSS-Feed.

Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr meinen Podcast bei iTunes positiv bewerten würdet und ihn abonnieren würdet, ausserdem freue ich mich über Kommentare und Anregungen. Was haltet ihr von dem Film, von Anniks Podcast oder von dem Aktionsplan der Landesregierung Baden-Württembergs? Bitte schreibt mir, eure Meinung in die Kommentare.

Bitte melde dich zu meinem Newsletter an und verpasse keinen Artikel meines Blogs -> http://eepurl.com/K0NZL

Keine Kommentare:

Kommentar posten