Freitag, 4. Januar 2008

Im Aran

Das Aran ist ein neues In-Cafe, in dem ich mich mit einer sehr guten Freundin verabredet hatten. Ich fahre also kurz nach 14.00 Uhr in die Stadt, gehe noch schnell beim Bertelmann vorbei, eine CD mit Bildern abgeben. Bis ende des Monats gibt es dort das Angebot, 100 Digitale Bilder für EUR 10,-- auf Papier ausdrucken zu lassen, was ich sehr günstig finde. Da ich die 100 Bilder nicht übers Internet hochladen wollte, was einfach zu lange dauern würde, habe ich mir gedacht, daß kann ich auch mit der guten alten CD machen. Nun gut, als ich wieder aus dem Laden raus gehe und in Richtung Museumsshop, was mein nächstes Ziel war, kommt mir nach ein paar Metern, meine Verabredung entgegen. Wir verschieben unser Rendez-Vous um eine halbe Stunde, da sie noch mit einer Freundin gemütlich einkaufen wollte. Ich bin dann also weiter in Richtung des Museumsshops und dort angekommen schaue ich mich auch ausgiebig dort um. Das letzte Mal als ich dort war, habe ich leider nur durch das Schaufenster schauen können, da es schon etwas später war. Dabei habe ich aber gesehen, daß die doch tatsächlich einige Fotoapparate von LOMO im Angebot haben. Das hat mich sehr interessiert. Es gibt dort auch noch einige andere interssante Dinge. Ich habe aber nichts gekauft, denn als ich meine Voigländer Kamera hervorgeholt habe, kam gleich eine Verkäuferin daher und fragte mich, ob ich einen Presseausweis oder eine Erlaubnis zum Fotografieren hätte und meinte dann gleich darauf, daß hier Fotografieren verboten sei. Das war mir nicht bewußt, aber alleine die Art, wie sie mich angesprochen hatte empfand ich als nicht sehr höflich. Die Dame war jetzt nicht unhöflich, aber immerhin hat sie es geschafft mich mit dem was sie sagte und wie sie es sagte zu echauffieren und mich davon abzuhalten, mir eine HOLGA, das ist eine Kamera, zu kaufen. Darauf hin bin ich auch gleich aus dem Laden, dabei habe ich auch die kleinen Schildchen mit der durchgestrichenen Kamera gesehen. Das das für das Museum gilt ist mir klar, aber das man nicht im Shop fotografieren darf finde ich übertrieben. Gut, wenn man in einem Geschäft fotografieren möchte, so sollte man natürlich vorher den Eigentümer/Geschäftsfüherer um Erlaubnis fragen. Na egal, ich bin dann noch ein wenig durch die Stadt gebummelt und dann kurz bevor ich ins Aran gegangen bin, bin ich dann noch ins Marktkörble und habe dort ein wenig gestöbert und auch eine Kleinigkeit gekauft. Leider nicht den kleinen Teddybär, den ich vor ein paar Tagen dort im Schaufenster gesehen habe und auch fotografiert hatte. Etwas später im Aran habe ich Glück gehabt und auch gleich einen freien Platz gefunden. Es war ziemlich voll, aber das Cafe wird sicher nicht zu meinen bevorzugten Cafes werden, denn ich finde es erstens zu laut zweitens finde ich den Service für die Preise sehr schlecht, denn man muß sich alles selbst holen und Schlange stehen. Was schön ist, ist daß man die Leute beobachten kann. Nach ein paar Minuten kam dann auch meine Verabredung und jede von uns holte sich nacheinander etwas von der Theke, ich einen Cappucino und einen Kuchen. Wir hatte uns schon eine ganze Weile nicht mehr gesehen, leider war das Umfeld nicht so, daß man sich wirklich gut unterhalten konnte, wie gesagt es ist für meine Verhältnisse zu laut. Nach ca. 1,5 Stunden sind wir dann gegangen und wir haben uns vor dem Cafe verabschiedet. Als ich zu Hause angekommen bin, war eine Benachrichtigung vom Hermesversand im Briefkasten, daß für mich ein Paket beim Nachbarn abgegeben wurde. Endlich und ich habe die letzten Tage immer auf die Post gewartet, wenn ich gewußt hätte, daß das Paket mit Hermes kommt, hätte ich morgens immer aus dem Haus gehen können, denn bei mir kommt die Post am Vormittag vorbei. Na auch egal, jedenfalls ist heute noch eine Kamera gekommen, die ich unter anderem wegen dem Objektiv bei Ebay ersteigert hatte, ein wirklich schönes Superweitwinkel und auch eine bemerkenswerte Kamera. Das dazu passende Bild folgt noch. Ja und dann habe ich noch eine Stunde auf meinem Heimtrainger trainiert und ich fühle mich heute Abend richtig klasse. Morgen werde ich irgendwas unternehmen, das mit Fotografieren zu tun hat oder ich male mal wieder ein Bild.

Keine Kommentare:

Kommentar posten