Montag, 24. Januar 2011

Stimmen der Freude

Gospelkonzert - Voices of Joy
Gospelkonzert - Voices of Joy
Ursprünglich hochgeladen von Michaela-W
Voices of Joy, so hieß der Gospelchor, deren Konzert Henriette, Farah und ich am Samstagabend in Tuttlingen beiwohnten. Henriette hatte uns letzte Woche gefragt, ob wir nicht Lust hätten zu einem Konzert dieses Gospelchores mit zu gehen und da wir nichts besseres vor hatten, sind wir am Samstagabend in die Freikirchliche Gemeinde nach Tuttlingen gefahren. Der Gemeindesaal füllte sich sehr schnell und pünktlich um 19.00 Uhr begann das Konzert. Wer jetzt nicht weiß, was Gospel ist, der schaue sich bitte das hier eingebettete Video an, darin zeige ich ein paar kurze Ausschnitte des Konzertes.

Der Chor "Voices of Joy" stammt aus Villingen-Schwennigen und man merkt es den Sängerinnen und Sängern an, daß ihnen das Singen Freude macht. Mir sind während des Konzertes ein paar Mal beinahe die Tränen gekommen, denn der Chor hat es bei mir geschafft, mich emotional zu berühren und mich von dem Zauber der Musik gefangen zu nehmen. Mehrere Solistinnen und Solisten haben, während des Konzertes ihre Lieder gesungen und das teilweise mit einer Inbrunst, die mich sehr an die Gospelkonzerte aus dem Ursprungsland USA erinnerten. Der Chor wurde entweder durch ein Klavier begleitet oder durch eine kleine Band. Egal ob Klavierbegleitung oder Band, die Musik war sehr bewegend und mir hat das Konzert sehr gut gefallen, das nach 2 Stunden zu Ende ging. Ich bin zwar kein Fan von Gospelmusik, aber so ein Konzert live zu erleben ist ein Erlebnis, das man sich nicht entgehen lassen sollte. Ich kann den Chor "Voices of Joy" nur empfehlen, egal ob man nun Christ ist oder nicht, ein paar Stunden Freude tun einen jeden Menschen gut und sind eine sehr schöne Abwechslung vom alltäglichen Einerlei.



Vlog vom 23.01.2011 - Gospelkonzert auf dem YouTube-Kanal von Michaela

Kommentare:

  1. Hallo Michaela

    Scheint ja ein sehr schöner Abend gewesen zu sein. Ich finde Gospel zwar nicht unbedingt schön,, aber das ist ja zum Glück eine Frage des guten Geschmackes. Solange der Abend schön war und die Musik dich zu tränen gerührt hat, war er doch sehr gelungen.

    AntwortenLöschen
  2. http://www.sueddeutsche.de/politik/verfassungsgericht-kippt-transsexuellengesetz-das-gefuehlte-geschlecht-1.1052344

    AntwortenLöschen
  3. @Ben Danke für den Artikel, der ist sehr gut :-)

    AntwortenLöschen