Freitag, 21. Januar 2011

Vorläufiger Personalausweis

Heute habe ich einen neuen Personalausweis beim Bürgeramt in Friedrichshafen beantragt. Diesmal war ich mit dem rechtskräftigen Beschluss vom Amtsgericht dort und mein Antrag wurde entgegen genommen. Ich vermute mal, daß sie dort nicht jeden Tag so einen Beschluß nach dem TSG zu Gesicht bekommen, weshalb die Sachbearbeiterin erst noch eine Kollegin befragen mußte, aber jedenfalls hat es heute endlich funktioniert. Ich habe sogar einen vorläufigen Personalausweis erhalten, wie man hier sehen kann. 

Nach dem ich beim Bürgeramt war, bin ich noch schnell ins Landratsamt gefahren und habe dort noch einen neuen Führerschein beantragt. Mein Alter ist schon ziemlich alt und vor allem das Foto paßt überhaupt nicht mehr mit heute überein. Das alte Foto stammt noch aus dem Jahre 1980 oder vielleicht sogar 1979. Ich war damals 16 und habe damals den Führerschein Klasse 4 bekommen. Ein paar Jahre später wurde er dann natürlich auf Klasse 3 erweitert. Das ging damals ganz einfach, in dem man hinten auf dem Lappen einen Stempel mit der entsprechenden Erweiterung darauf drückte.

Ich freue mich auf die neuen Ausweisdokumente. Immerhin bezeugen sie jetzt endlich meinen Namen. Der Personalausweis war jetzt erst mal der Anfang, es folgen noch einige Dinge, wie Kontoverbindungen, Darlehensvertrag, Grundbucheintrag, Versicherungen usw.

Listen!


Keine Kommentare:

Kommentar posten