Donnerstag, 19. Mai 2011

1. YouTube User Meeting in Oberschwaben - YUMEE


Als ich gestern Abend in Weingarten ankam, schien die Sonne und es war schönstes Wetter. Udo aus Weingarten hatte im Café Museum einen Tisch reserviert. Leider hatte ich in keiner meiner Emails mit ihm, nach seiner Handynummer gefragt und so war ich doch ein wenig verunsichert, ob ich ihn auch erkennen würde. Als ich das Café vom Hintereingang betrat, ging vor mir ein junger Mann, der sich bei einer der Bedienungen nach dem Tisch des YouTube User Meetings erkundigte und so fiel es mir ziemlich leicht, den Tisch zu finden. Es waren schon Udo und Rod anwesend und sowie der junge Mann, der vor mir den Tisch erreichte. Der Name des jungen Mannes, lautet Merlin.

Das erste YouTube User Meeting hier in Oberschwaben, wurde von Udo organisiert. Die Idee solche regionalen Treffen zu organisieren, stammt meines Wissens nach von JoCognito, der durch seinen YouTube-Kanal Videoamt bekannt geworden ist und wurde letztes Jahr beim 1. YouTube User Kongress in Berlin vorgestellt. Mir hat damals die Idee auch sehr gut gefallen in so einen Treffen, andere YouTuber kennen zu lernen und sich über die Besonderheiten dieser Videoplattform auszutauschen.

Gestern Abend war ein Hauptthema der Gespräche zuerst einmal die Vorstellung der eigenen Kanäle und welche Themen dort präsentiert werden. Ich möchte deshalb an dieser Stelle die Kanäle und die Anwesenden kurz vorstellen. Merlin, den ich bereits oben erwähnte, war gestern Abend so freundlich, daß Foto zu machen, das man hier sehen kann und nachdem er mir andeutete, daß er nicht mit auf einem Foto abgelichtet werden möchte, bot es sich an, ihn das Foto machen zu lassen. Ich stelle also, die Personen von links nach rechst vor:

Udo betreibt den Kanal BPanther und produziert Musikvideos mit klassischer Musik.

Reinhold betreibt den Kanal Seedesign, sowie die Community Plattform Seechat.de. Er produziert Videos über Veranstaltungen und Sehenswürdigkeiten aus der Region.

Rod betreibt u.a. den Kanal Fotoshooting1 und beschäftigt sich professionell mit der Videoproduktion und wie man der Kanalbezeichnung entnehmen kann der Fotografie.

Michaela, das bin ich, betreibe den Kanal MichaelasWelt und ich produziere Buchrezensionen und Vlogs und Technikreviews

Merlin, den man hier nicht auf dem Foto sieht, betreibt den Kanal Ichbissak. Er stellt auf seinem Kanal Online Fantasy-Rollenspiele vor.

Udo, Reinhold und Rod sind YouTube-Partner und so liefen einige Gespräch in diese Richtung und die drei Partner unterhielten sich, über ihre Erfahrungen, dies sie als Partner bei YouTube bis jetzt gemacht habe. Ein weiteres wichtiges Thema war das Urheberecht und was man bei YouTube diesbezüglich beachten muß. Jeder der Anwesenden, hatte schon irgendwelche Erfahrungen in diese Richtung machen müssen, deshalb wurden diese Erfahrungen und entsprechende Tipps sehr ausgiebig diskutiert. Ein weiterer Themenschwerpunkt gestern Abend war natürlich auch, wie kann man seine Zuschauerzahlen auf YouTube erhöhen kann. Ich bin hier Rod sehr dankbar, der einige wertvolle Tipps geben konnte. Leider kam dieses Thema erst ziemlich spät am Abend auf den Tisch, so daß ich hier wahrscheinlich ein wenig verpasst habe, denn ich bin kurz vor 23.00 Uhr nach Hause gefahren.

Mir hat das Treffen gestern Abend sehr gut gefallen und ich bin froh hier ein paar nette Menschen kennen gelernt zu haben, die ähnliche Interessen haben wie ich. Ich hoffe, daß sich aus dem direkten Kontakt mit anderen YouTubern aus der Region vielleicht ein Austausch über mögliche Projekte ergeben kann. Ich kann mir auch vorstellen, daß man auf diese diese Art, weitere Tipps, was den Umgang mit YouTube angeht, erhalten kann und vielleicht auch Hinweise, was man noch auf seinem YouTube-Kanal verbessern könnte.

Ich glaube, daß ein regelmäßiges YouTube User Meeting hier in Oberschwaben angenommen wird und vielleicht bei den nächsten Treffen die Anzahl der Teilnehmer(innen) höher ausfallen wird. Ich würde mich jedenfalls freuen, wenn sich das YUMEE-Oberschwaben als ein regelmäßiges Treffen etablieren würde.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kommentar veröffentlichen