Dienstag, 16. Februar 2010

World Press Photo Award 2010 / Eva, a teenager with a gender identity disorder (GID)

Beim anschauen der diesjährigen Gewinner des World Press Photo Awards ist mir eine Serie sofort aufgefallen. Der 3. Platz in der Kategorie "Portraits Stories" ging an Willeke Duijvekam, der den Preis errang mit einer Bilderreihe, die sich "Eva, a teenager with a gender identity disorder (GID)" nennt. Klar das ich mir die Bilder sofort angeschaut habe und mir gefallen die Fotos sehr gut. Es ist eine sehr einfühlsame und leise Geschichte. Ich möchte sie hier jetzt nicht erzählen, denn diese muß sich jede/jeder selbst erarbeiten, immerhin ist es eine Geschichte in Bildern und läßt Raum für Interpretationen. Die Serie erreicht ihr entweder über den Link oben oder klicke hier. Schaut sie euch an und macht euch eure Gedanken darüber.

Mich würde interessieren, was denkt ihr, wenn ihr die Bilder seht. Was empfindet ihr und wie gefällt euch die Bildergeschichte?

Kommentare:

  1. hallo michaela !
    du hast recht, das sind sehr ruhige bilder mit einer dichten athmosphäre. am besten gefallen mir nummer zwei und nummer sieben.
    liebe grüsse nico

    AntwortenLöschen
  2. finde ich auch sehr schön. die ersten zwei Bilder wirken noch etwas alltäglich (wenn man den Titel der Fotostrecke nicht verinnerlicht). Danach merkt man klar los ist.

    AntwortenLöschen