Sonntag, 5. September 2010

Modetrends und Musik

So eine kleine Videoproduktion mit Modetrends ist eine ziemlich aufregende Sache. Zum einen, weil wir in bekannten Kaufhäusern drehen und wir dort natürlich auffallen, wenn wir dort mit einer Videokamera herum laufen und zum anderen, ist es auch für das Model, in dem Fall Farah, auch sehr anstrengend, da sie sich ja mehrere Outfits anziehen muß und anschliessend auch noch elegant und graziös die Sachen präsentieren muß, was sehr gut gelungen ist. Ich empfand es gestern Nachmittag jedenfalls als sehr aufregend. Zum Glück war es ja nicht das erste Mal, daß wir so etwas gemacht haben und ich war somit mit der Situation etwas vertraut. Aber dennoch blieb die Gefahr entdeckt zu werden. Zum Glück ging alles gut und wir haben ein paar sehr gute Clips aufgenommen.
Wieder bei mir zu Hause, haben wir dann auch gleich begonnen die Clips zu einem Video zusammen zu schneiden. Als Musikuntermalung hatte sich Farah "Wonderful Life" von Hurts gewünscht. Da ich das Musikstück noch nicht hatte, habe ich es mal schnell bei iTunes herunter geladen und auch gleich in das Video eingebaut. Ich war schon besorgt, ob es mit dem Video dann Probleme geben würde und tatsächlich nach dem Upload des Videos wurde mir angezeigt, daß es in Deutschland wegen einem "Content-Id Treffers" gesperrt war. Das finde ich sehr schade, denn zu dem Beat von "Wonderful Live" passen die Szenen ganz hervorragend. Aber was konnte ich jetzt anderes machen, als ein Musikstück zu suchen, daß keine Probleme bereitet. Auf der Suche nach so einem Stück bin ich auf www.jamendo.com gestossen. Hier gibt es kostenlose Musik zum Download, die eine Creative-Commons Lizenz haben und somit unter den Bedingungen der Linzenz benutzt werden dürfen. Ich denke die Auswahl, die ich getroffen habe, ist auch sehr gut und passt zu der Modepräsentation von Farah.



Farah präsentiert Modetrends 2010 auf dem YouTube-Kanal von Michaela


Wie schon oben geschrieben, bin ich bei der Suche nach lizenzfreier bzw. gemafreier Musik auf www.jamendo.com gestossen. Leider ist es ziemlich aufwendig und zeitraubend, einen passenden Song für ein Video zu finden. Aber, das ist es glaube ich immer, wenn man nicht gerade einen Song im Kopf hat. Die meisten Lieder die ich allerdings kenne, sind leider eben nicht frei zu verwenden. In den letzten Videoproduktionen habe ich immer ein Musikstück aus dem iLife Katalog von Apple benutzt, die gemafrei sind. Aber mit der Zeit kennt man alle Musikstücke und ehrlich gesagt, sind die meisten Stücke auch nicht nach meinem Geschmack. Ich werde mir also in Zukunft mal www.jamendo.com anschauen und erkunden, was man dort so finden kann.
Das Musikstück, das ich im Video benutzt habe, habe ich mal hier auf der Seite mit eingebunden und wenn es dir gefällt, kannst du es herunter laden. Sollte das Widget auf der linken Seite des Textes nicht funktionieren. Das Musikstück heist "Popsicle Summer" und ist von Viola, das sind zwei Musiker aus Finnland.

Twitter Flattr

1 Kommentar:

  1. Ich bin mir zwar nicht sicher ob die Musik auch GEMA-frei ist, aber hier findest du auch Musik die unter der Creative Commons steht: http://ccmixter.org/

    AntwortenLöschen