Sonntag, 20. Mai 2012

Erste Erfahrungen mit Fitbit



Fitbit, Fitness Tracker Ultra
In der neuesten Folge meines Podcasts, berichte ich über meine ersten Erfahrungen, die ich mit Fitbit gemacht habe. Wer meinen Blog verfolgt, hat vielleicht gelesen, daß ich diese Woche diese Möglichkeit der Kontrolle seiner Fitness entdeckt habe und ich auch den Fitness-Tracker von Fitbit bestellt hatte. Meine ersten Erfahrungen sind recht positiv und ich habe auch tatsächlich ein paar Kilo abgenommen. Ich hoffe, daß der Erfolg anhält und ich mein Wunschgewicht gegen Ende des Jahres auch erreichen werde.


Abonniere meinen Podcast bei iTunes und verpasse keine Folge.

Nachtrag 21.05.2012:
Heute Morgen hat meine Waage das erste Mal wieder mehr angezeigt, als gestern früh. Woran das liegt weiß ich jetzt nicht genau. Es kann jedenfalls nicht daran liegen, daß ich zuviel gegessen hätte und mich zu wenig bewegt hätte. Erfahrungsgemäß passiert mir dies immer nach ein paar Tagen, wenn ich versuche abzunehmen. Natürlich ist dies frustrierend, aber wahrscheinlich liegt es daran, daß sich durch die Bewegung einfach Muskelmasse aufgebaut hat, die bekanntlicherweise mehr wiegt, wie Fettgewebe. Ausserdem könnte es auch sein, daß sich mehr Wasser im Gewebe befindet als gestern früh. Ausserdem habe ich die letzten Tage auch viel zu schnell abgenommen. Das Ziel ist es ja, 0,6 Kg pro Woche abzunehmen und ich habe in nicht mal einer Woche schon über 2 Kg abgenommen. Ich bin also viel zu schnell dran, was das Abnehmtempo angeht.

Ähnliche Beiträge:
Abnehmen mit fitbit?
Ich muß abnehmen

Keine Kommentare:

Kommentar posten