Freitag, 24. Mai 2013

Ich bin jetzt auch bei app.net

Gestern Abend habe ich zusammen mit Jeanette aus Stuttgart einen Podcast aufgenommen und während wir uns so über Skype unterhalten haben, haben wir auch über app.net geredet. Ich habe dabei großartig erzählt, was mich noch abschreckt, um einen Account bei app.net anzulegen. Mein Hauptargument war, daß dort wohl nur diejenigen zu finden sind, die auch schon ganz früh schon bei twitter, Google+ & Co. anzutreffen waren und es sich wohl eher um die Hardcore Nerds handeln würde. Ich weiß, daß das so nicht stimmt, aber meine Bedenken waren halt und sind es eigentlich immer noch, daß mir auf app.net zu viel Technikfreaks unterwegs sind und dementsprechend auch der Inhalt sein könnte bzw. die Inhalte die ich dort antreffen werde nicht mit meinen Interessen korrespondieren. Letztendlich habe ich mich dann aber doch gestern Abend kurz dazu entschlossen, doch einen Account auf app.net anzulegen, weil nur davon reden, was mir nicht gefällt ohne es ausprobiert zu haben, ist ja irgendwie nicht in Ordnung.

Ich bin also jetzt unter @michaela_w auf app.net vertreten und hoffe dort viele interessante und nette Menschen zu treffen. Das schöne an app.net ist ja doch, daß die Plattform komplett frei von Werbung ist und dafür bin ich dann auch gerne bereit, den Preis zu zahlen, was app.net im Jahr kostet. Ich bin also mal gespannt, wen ich dort alles kennen lernen werde und wen ich von den anderen Social Media Plattformen wieder treffen werde.

Keine Kommentare:

Kommentar posten