Dienstag, 7. Mai 2013

Der erste Tag auf der re:publica

Der erste Tag der re:publika ist vorbei und ich muss sagen er hat mir sehr viel gebracht. Ich habe viele Bekannte, die ich bisher nur aus dem Internet kannte, getroffen und ich habe auch einige neue dazu gelernt. Aber auch einige Vorträge waren sehr spannend, gerade die zwei Vorträge über YouTube fand ich sehr interessant. Ich möchte jetzt keinen kompletten Zwischenbericht geben sondern nur kurz anreißen was ich erlebt habe und was ich gefunden habe. einen ausführlichen Bericht werde ich später, wenn ich wieder zu Hause bin, schreiben.

Der erste Tag war sehr spannend wie gesagt, aber auch aufregend, da alles für mich neu war, ich die Örtlichkeiten nicht kannte und sehr sehr viele Menschen dort sind. Es ist relativ schwierig Leute zu treffen, aber dank Twitter und Facebook kann man sich sehr leicht verabreden.

Heute geht es weiter und ich bin schon sehr gespannt wen ich heute alles treffen werde und wen ich wieder sehen werde.

Keine Kommentare:

Kommentar posten