Dienstag, 12. Dezember 2006

Erste Erfahrungen mit Skype




Nachdem ich am Sonntag das erste Mal Skype genutzt habe, obwohl ich das Programm schon eine ganze Weile auf meinem Rechner habe, bin ich ziemlich begeistert von den Möglickeiten. Wir habe am Sonntagabend zu dritt eine kleine Konferenz abgehalten und waren über 2 Stunden im Gespräch. Ich finde die Sprachqualität erstaunlich gut, besser als manchmal bei VoIP, was ich ja auch regelmäßit nutze. Vor lauter Begeisterung habe ich mir heute noch die Möglichkeit geschaffen, über Skype zu telefonieren. Michaela, hat jetzt also auch eine eigene Telefonnummer. Klar, die Rechnung dazu lautet natürlich auf dem Namen, der in meinem Personalausweis steht. Ich hoffe, daß ich bald noch öfters die eine oder andere Unterhaltung via Skype führen kann. Mit anderen Messengers, soll es ja inzwischen auch möglich sein sich über Sprache zu verständigen, aber leider sind diese Versionen noch nicht für meinen Mac verfügbar. Den Skype-Client gibt es dafür für Windows, Mac und auch für Linux. So genug der Werbung ;-)

Wer mich via Skype anrufen möchte, kann das gerne tun. Frag mich einfach nach meinem Benutzernamen, oder nenne mir Deinen und wir sehen weiter, ob wir ins Gespräch kommen.



Keine Kommentare:

Kommentar posten