Mittwoch, 23. September 2009

48. INTERBOOT in Friedrichshafen 2009


INTERBOOT Friedrichshafen
Foto von Farah

Zum 48. Mal findet dieses Jahr die INTERBOOT in Friedrichshafen statt. Die INTERBOOT ist eine der wichtigsten Messen hier in Friedrichshafen. Das merkt man an dem Verkehr der sich dann durch Friedrichshafen Bahn bricht. Zum Glück ist die Messe nicht mehr in der Stadt selbst sondern schon seit einigen Jahre am Rande des Flughafens. Dort wurden für die Messe neue Hallen errichtet, die sehr modern sind. Farah und ich waren also heute auf dieser Wassersportmesse und haben natürlich auch wieder ein kleines Video für euch gedreht, schaut es euch an:



Auf der INTERBOOT wird alles Mögliche angeboten, was mit Wassersport zu tun hat. Am auffälligsten sind natürlich die großen Yachten, die man hier nicht nur von aussen bewundern kann. Hier kann man diese Schmuckstücke des Bootsbaus auch mal von unterhalb des Kiels bewundern und wenn es ein Holzboot ist, sich auch an dessen schönen warmen Farben und seinen glänzenden Lack erfreuen. Ausserdem kann man auch die Innenausstattung einer solchen Luxusyacht begutachten. Dabei muß man aber meistens die Schuhe ausziehen oder man bekommt dafür extra Überschuhe, um auf dem Bootsaufbau keine Spuren zu hinterlassen. Gut, die Yachten die man hier anschauen kann, sind natürlich teilweise sehr groß und Luxuriös, aber Luxusyachten für Superreiche mit Hubschrauberlandeplatz und dergleichen wird man hier allerdings vergebens suchen. Nichts desto trotz kann man hier als "normaler" Mensch auch mal das Gefühl von Luxus und Glamour erahnen, auch wenn der eigene Geldbeutel vielleicht nicht ganz so gefüllt ist, um sich solch ein Boot leisten zu können. Dafür gibt es dann aber auch genügend andere Möglichkeiten, sich mit Sportgeräten ausstatten zu können. Es werden eben nicht nur diese großen Yachten angeboten, sondern auch Schlauchboote,

Kajaks
Foto von Farah

Surfbretter, Kitesurfboards und Schirme für das Kitesurfen, Motoren, allerlei Zubehör, Bekleidung, Kajaks und auch Kunst rund um das Wasser und den Wassersport. Neben den Ausstellungsflächen auf dem Messegelände, gibt es noch den INTERBOOT-Hafen am Seeufer in Friedrichshafen. Hier kann man auch gleich mal die Yachten, Boote und sonstige Wasserportgeräte in Aktion sehen und auch Probefahren. Dieses Angebot, macht wahrscheinlich die INTERBOOT einmalig unter den Bootsmessen. Nicht umsonst ist sie meines Wissens nach, die zweitgrößte Wassersportmesse in Deutschland, nach der "Internationalen
Bootsausstellung in Düsseldorf". Aber wie gesagt, da bin ich mir nicht ganz sicher, welche dieser Ausstellungen jetzt tatsächlich größer ist und mehr Aussteller und Besucher anzieht. Jedenfalls war es ein angenehmer und spannender Messebesuch, den Farah und ich verbringen durften. Das Wetter hat zudem auch noch mitgestpielt und wir konnten noch einige Strahlen der milden Herbstsonne geniesen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten