Samstag, 25. Juni 2011

Warten auf mein Chromebook



In meinem Beitrag "Ist die Cloud die Zukunft?" hatte ich ja erwähnt, daß ich mir ein Chromebook bei Amazon bestellt hatte. Als ich damals die Bestellung aufgab, hat Amazon als Lieferdatum den 27. Juni genannt. Seit Freitag ist das Chromebook nun offiziell auf dem Markt, aber es scheint wohl Lieferschwierigkeiten zu geben, denn ich habe gerade von Amazon die Nachricht erhalten, daß das wahrscheinliche Lieferdatum jetzt der 13. Juli sei. Ich weiß nicht, wieso man überhaupt ein Lieferdatum benennt, wenn man es dann nicht einhalten kann. Die Händler könnten doch einfach schreiben, daß sie in den nächsten Wochen damit rechnen, daß sie die Ware bekommen und das die Nachfrage so groß ist, daß es zu Lieferengpässen kommt. Ich weiß jetzt natürlich nicht ob die Nachfrage so groß ist oder es von vornherein Lieferschwierigkeiten sind, die diese Verzögerung bei meiner Bestellung verursachen. Letztendlich ist mir das auch egal, denn ich empfinde es als sehr unangenehm und ärgerlich, wenn einem etwas versprochen wird und dann nicht eingehalten wird, zudem in den Medien darüber berichtet wird, daß das Chromebook jetzt erhältlich ist. Immerhin ist Amazon so ehrlich und informiert seine Kunden so schnell wie möglich über entsprechende Lieferverzögerungen. Trotzdem fühle ich mich bei dieser Vorgehensweise der Händler und Hersteller irgendwie, als wenn ich betrogen worden wäre.

Ich bin mir jetzt nicht sicher, ob ich die Bestellung aufrecht erhalten soll oder die Bestellung stornieren soll. Ich kann mir das ja die nächsten 3 Wochen noch überlegen. Vielleicht ist mein Zorn bis dahin verraucht. Jedenfalls wird es erst mal so schnell keinen Testbereicht über das Chromebook (Samsung) von Google geben, schade.

Kommentare:

  1. wo liegen eigentlich die Vorteile eines Chromebook?
    man kann ja nur online mit ihm arbeiten, oder?

    Ich selbst bin ein Fan von Google-Chrome und arbeite schon seit den ersten Gehversuchen mit diesem Browser... daher habe ich auch event. Interesse an dem Chromebook

    LG - Reifi

    AntwortenLöschen
  2. Hi Stefan,

    ich habe in dem Beitrag "Ist die Cloud die Zukunft?" versucht die Vor- und Nachteile zu erörtern. Wenn Du vielleicht dort mal rein schaust, kannst Du ein paar Argumente für und wider des Chrombook und des Cloud-Computings finden.

    Ich nutze übrigens auch Google-Chorme und bin ein Fan davon :-)

    LG Michaela

    AntwortenLöschen