Montag, 20. Juni 2011

Gastbeitrag von Farah: That´s what friends are for...


Farah Moderatorin und Reporterin
Liebe Leserinnen und Leser von Michaelas Blog,

ich melde mich heute mit einem hoffentlich nicht zu langen :-) Text zurück. Meine Kolumne bzw. meine Gastbeiträge in diesem Forum werden einige von euch ja noch kennen.

Ich bedanke mich an dieser Stelle bei allen, die hier regelmäßig einen Beitrag leisten, u. a. durch anregende Kritik, liebevolle Wertschätzung oder das Schauen der zahlreichen Videos auf Michaelas YouTube – Kanal.

Unser Engagement ist durch eure Unterstützung bzw. eure Hilfe so erfolgreich geworden.
Mehrere Videos haben die 10000-Zuschauer-Marke überschritten. Das am häufigsten angeschaute Video hat es bis jetzt auf über 34000 Klicks geschafft. Ich finde diese Zahlen spiegeln eine unglaubliche Erfolgsgeschichte wieder:
Wer hätte gedacht, dass Michaela und ich mit unserer Aufklärungsarbeit bzw. unserem Einsatz für die Menschenrechte von transidenten Mitbürgern und Mitbürgerinnen so viel bewegen und so viele Menschen auf der ganzen Welt erreichen ?
Die Antwort: Vor drei Jahren wohl kaum jemand.
Außer unseren Freunden, die immer an uns geglaubt haben, die uns beraten, unterstützt oder auch einfach mal den Kopf gewaschen haben wenn eine Frau namens Farah, auch bekannt als Deutschlands erste transidente Moderatorin und Reporterin ;-) in den „Starhimmel“ abgehoben ist und Michaela vor lauter Sorgen und Ängsten einfach mal Zuspruch nötig hatte.

Unsere Freunde, die oft durch das Schicksal mehrfach herausgefordert wurden und selbst als (transidente) Frauen bzw. Männer ihren Alltag meistern haben uns immer beigestanden und dafür möchte ich euch an dieser Stelle DANKESCHÖN sagen.

Ich habe erkannt, dass ich längst ein reiches, glückliches, zufriedenes und erfülltes Leben leben darf, weil es euch gibt :-)

Herzliche Grüße sendet euch eure Freundin Farah

Anmerkung von mir (Michaela): Alle bisherigen Gastbeiträge von Farah könnt ihr über diesen Link hier erreichen -> Farahs Gastbeiträge

Kommentare:

  1. Hallo Michaela und Farah! Ihr macht da wirklich eine tolle Arbeit mit Eurem Blog. Tausende Transidente profitieren von Eurer Darstellung der Problematik in Videos und im Text. Auch die Hinweise in der Blogroll auf ATME und MUT sind sehr hilfreich. Leider arbeitet das "Primitiv-TV" und die "Skandal-Presse" gegen uns. Lächerliche Trans-Figuren werden in Serie produziert und beschädigen uns. Echt toll gemacht war dagegen die Sendung "Frau Tv"des WDR mit Liliane. Auch bei Deutschlandradio habe ich schon gute Beiträge gefunden. Eure Arbeit hätte es verdient, im Öffentlich-Rechtlichen Mediensystem dargestellt zu werden. Alles Liebe und Gute HELO

    AntwortenLöschen
  2. Danke und vielleicht wird ja mal doch etwas von uns im Fernsehen gezeigt oder im Radio gebracht oder in der Zeitung, mal sehen.

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Michaela! Bei D Radio Wissen wird zur Zeit Intersexualität und Transsexualität zum Thema gemacht- wegen des Verfassungsgerichtsurteils. Nur als Hinweis. Herzliche Grüsse HELO

    AntwortenLöschen
  4. @HELO
    Danke für den Hinweis. Ich schau heute Abend mal auf die Seite von DRadio Wissen, ich bin gerade noch ein wenig indisponiert, da ich auf Dienstreise bin.
    LG Michaela

    AntwortenLöschen