Sonntag, 13. November 2011

Transgender-Euregio-Treff im November 2011



Der Transgender-Euregio-Treff war diesen Monat mal wieder sehr gut besucht. Wir waren gestern Abend 15 Personen und eine sehr bunte Mischung. Klar es waren viele Transgender anwesend, aber auch einige Freunde bzw. Freundinnen bzw. Eheleute von Transgendern. Wir hatten   viel Spaß und viele spannende Gespräche, bei denen es nicht nur um das Thema Transgender/Transidentität ging, sondern auch um Sachen, die auch an jedem anderen Stammtisch geführt hätte werden können. 

Der Treff löste sich erst gegen 2 Uhr in der Frühe auf und wir waren mal wieder diejenigen Gäste, die bis zum Schluß geblieben sind. Es fasziniert mich immer wieder, daß manche der Teilnehmerinnen sehr weite Anfahrtswege in Kauf nehmen, um an den Treffen dabei sein zu können. Für viele ist der Stammtisch eine feste Größe in ihrem Terminkalender geworden, den sie  nicht missen möchten und mich freut es deshalb jedesmal, wenn der Transgender-Euregio-Treff so viel Zuspruch findet wie gestern.
Alle Berichte über den Transgender-Euregio-Treff findest du hier: http://bit.ly/TETBlog

Keine Kommentare:

Kommentar posten