Sonntag, 21. August 2011

Buchrezension: YouTube von Christoph Krachten und Carolin Hengholt



Buch YouTube
YouTube Ursprünglich hochgeladen von Michaela-W

Eine Anleitung zum Gebrauch von YouTube, das ist das Buch von Christoph Krachten und Carolin Hengholt. Die beiden Autoren schaffen es auf 191 Seiten, einen Überblick über die Funktionen des Online-Portals zu geben und einen Anfänger die Möglichkeiten und Funktionen des weltgrößten Videoportals näher zu bringen. Sie zeigen so grundlegende Dinge, wie man sich bei YouTube anmeldet, welche grundlegenden Einstellungen es gibt und wie man sein erstes Video hochlädt. Die beiden Autoren gehen aber auch kurz auf die Technik ein, die man zur Produktion eines Video benötigt und wie man die Dramaturgie eines Videos gestalten kann, damit es auch interessant wird. Sie zeigen auch auf, wie man Trends erkennen kann und was man tun kann, um möglichst viele Zuschauer zu bekommen. Das Buch wird immer wieder aufgelocker mit Vorstellungen berühmter deutscher YouTuber und YouTuberinnen. Es sind viele erklärende Bilder in dem Buch, so daß man auch ohne Rechner, die vorgestellten Inhalte sehr gut nachvollziehen kann.

Das Buch ist für den YouTube-Anfänger bzw. -Anfängerin gedacht, aber auch erfahrenere YouTuber können noch die Eine oder Andere nützliche Information erhalten. Christoph Krachten und Carolin Hengholt, wissen wovon sie schreiben, denn sie betreiben selbst einen äusserst erfolgreichen YouTube-Kanal, nämlich Clixoom. Man spürt beim Lesen des Buches, daß den Beiden, die Videoproduktion Spaß macht und diesen Spaß auch durch dieses Buch bei den Lesern übermitteln wollen. Das Buch ist sehr leicht zu lesen und auch sehr verständlich geschrieben. Dank der vielen Bilder wird es dem Leser oder Leserin leicht gemacht, das vorgestellte Wissen nachzuvollziehen und es animiert dazu, alles gleich am Rechner auszuprobieren. Sogar ich habe noch ein paar Sachen in dem Buch erfahren, die ich bis dahin noch nicht gewußt hatte. Wie gesagt, das Buch ist ein Buch für Einsteiger in die Videoproduktion und YouTube. Es behandelt jetzt keine fortschrittlicheren Dinge, wie z.B. das Kanaldesign und wie man dieses selbst mit Hilfe von Bilddateien gestalten kann.

Ich kann dieses Buch jedem Anfänger und jeder Anfängerin auf YouTube empfehlen. Es bietet eine gute Hilfe zur Einrichtunge eines eingenen Kanals und der ersten Schritte auf YouTube. Es erspart einem sicher sehr viel Zeit, beim Suchen und dem Herausfinden der Möglichkeiten, die YouTube bietet. Ich gebe dem Buch fünf von fünf möglichen Sternen und hoffe, daß mit Hilfe des Buches noch recht viele Internetbenutzer, den Weg zu YouTube finden und auch eingen Videos gestalten mögen.


Buchrezension: YouTube von Christoph Krachten und Carolin Hengholt 
auf dem YouTube-Kanal von Michaela

Keine Kommentare:

Kommentar posten