Dienstag, 9. August 2011

Farahs Engagement für transidente Menschen



Meine Bekannte Farah ist  sicherlich den meisten regelmässigen Lesern meines Blogs bekannt. Sie engagiert sich schon sehr lange für die gesellschaftliche Akzeptanz von transidenten Mitmenschen. Farah hat vorgestern in einem Video ihre Diplomarbeit vorgestellt. Ihre Diplomarbeit kann man als ein erstes Bemühen ansehen, die Gesellschaft auf die Diskriminierung von transidenten Menschen hinzuweisen und so eine Änderung herbeizuführen. Heute konnte ich sie zu einem kurzem Gespräch vor dem Mikrofon begrüssen. Farah berichtet, wieso sie sich so engagiert und was ihr Antrieb ist. Das Gespräch mit Farah könnt ihr hier anhören.


Im Gespräch mit Farah, über ihr Engagement für transidente Menschen (mp3)
Am besten meinen Podcast bequem in iTunes abonnieren, keine Folge verpassen und immer frisch dabei.

Das Video, in dem Farah ihre Diplomarbeit vorstellt und persönliche Diskriminierungserlebnisse schildert.



Farah stellt ihre Diplomarbeit vor auf dem YouTube-Kanal von Transgender am Bodensee


Ich habe ja schon einmal einen Beitrag hier im Blog über Farahs Diplomarbeit veröffentlicht. In diesem Beitrag findest du ein kurzes Statement von Farah über ihre Arbeit und natürlich auch den Link, über den du die Arbeit herunter laden kannst.

Keine Kommentare:

Kommentar posten