Donnerstag, 3. Dezember 2009

Gastbeitrag von Farah: Der Mann meiner Träume

Hallo meine Lieben, heute werde ich euch etwas über meinen Wunschpartner erzählen:
Der Mann meiner Träume sollte groß, dunkelhaarig und temperamentvoll sein.
Gleichzeitig sollte er liebenswürdig und einfühlsam sein. Ich stelle mir vor wie er mich mit seinen braunen Augen einfühlsam ansieht und wie wir schöne Dinge unternehmen oder einfach zusammen die Zeit verstreichen lassen.
Mein Traumpartner sollte auch im Streit noch mit mir verbunden bleiben und er sollte in der Öffentlichkeit zu mir stehen und mich nicht verleugnen. Der Mann meiner Träume ist Fußballer oder zumindest Sportler und er macht sich für gesellschaftliche Randgruppen stark.
Wenn ich mir das so recht überlege habe ich glaube ich zuviel in den Fernseher gesehen. Meine Wunschvorstellung ist mit der Realität nicht zu vereinbaren. Dieser Mann wird wohl ein Konstrukt meiner Fantasie bleiben. Naja- ab und zu sind romantische Tagträume ja erlaubt
oder ?

Dies war vermutlich mein letzter Gastbeitrag in diesem Jahr. Ich möchte mich bei allen Lesern und Leserinnen für die vielen lieben Hinweise und die bereichernde Kritik bedanken. Ich habe alle Kommentare gelesen und mich sehr darüber gefreut, auch wenn ich aus Zeitgründen nicht jedem bzw. jeder persönlich antworten konnte.
Ich hoffe ihr unterstützt meine Kolumne auch 2010 wieder, indem ihr weiter die Beiträge diskutiert und sie mit Lob und konstruktiver Kritik bewertet.
Ich wünsche euch besinnliche Tage und hoffe wir alle kommen gut ins Jahr 2010.
Liebe Grüße sendet euch Farah

... und vergesst nicht, auch für 2010 gilt: Die Würde des Menschen ist unantastbar !

Kommentare:

  1. Die gleichen Charaktereigenschaften müsste die Frau meiner Träume haben, aber dafür am liebsten blond sein. Ach, eigentlich ist alles egal: Hauptsache sie ist wirklich lieb und kann Liebe zulassen und sie lügt mich nicht an. Das hasse ich.
    Ich wünsche dir viel, viel Glück bei deiner Suche nach Mr. Right.
    Gastbeitrag? Du solltest langsam einen eigenen Blog eröffnen, ich wäre sofort deine begeisterte Leserin.

    AntwortenLöschen
  2. Na ob ihr diesen Partner wohl finden werdet. Ich lasse mich da mal überraschen.

    @Farah
    Auch im nächsten Jahr werde ich dich und deine Beiträge begleiten und lesen. Ich wünsche dir auch einen schönen 2. Advent und alles gute für das Jahr 2010.

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Farah,
    ich wünsche Dir, dass Du den Mann Deiner Träume finden wirst. Vielleicht wird er nicht alles das haben was Du Dir wünschst, aber wenn Mr. Right da ist, wird es Dir nicht einmal auffallen, dass er nicht zu hundert Prozent dem entspricht, wie Du ihn in Deinem Beitrag beschreibst ;-)
    Alles Liebe und ich freue mich auf neue Beiträge im neuen Jahr :-)

    AntwortenLöschen
  4. Farah da draußen laufen tausende, Millionen geile Männer rum, wir müssen sie uns nur nehmen.

    Finde auch das du langsam dein eigenen Blog eröffnen solltest.

    AntwortenLöschen
  5. Die Frau meiner Träume muss dicke Titten haben, Blond und voll geil sein, am liebsten Sekretärin und trägt gerne Miniröcke und kocht gut. Hallo?? Gehts vielleicht noch ein bisschen mehr klischeehafter? Und das dann ausgerechnet von achsoanderen Menschen.

    AntwortenLöschen
  6. Ich finde, wenn jemand von einem Mann/einer Frau mit diesen Eigenschaften träumt, sollte er oder sie ihn oder sie auch den Mann/die Frau seiner Träume nennen dürfen. (Dass Du anonym kommentierst, sagt bereits alles ...)
    Übrigens: der Mann MEINER Träume muss nur eins sein:
    ehrlich.

    AntwortenLöschen
  7. Ich finde, wenn jemand von einem Mann oder einer Frau mit diesen Eigenschaften träumt, darf er ihn oder sie auch den Mann/die Frau seiner Träume nennen. Was ist daran falsch?
    Übrigens:
    Der Mann oder die Frau MEINER Träume muss nur eines sein:
    ehrlich.

    AntwortenLöschen