Sonntag, 23. Oktober 2011

Farah im Gespräch mit Petra - einer Frau die im Männerknast einsaß



Farah und Petra
Petra hat ein sehr bewegtes Leben hinter sich. Sie war verheiratet, sie war in einem Motorradclub und hatte einen schweren Motorradunfall, wobei sie ein Bein verloren hat. Sie war auch in der Finanzwirtschaft tätig, wo sie damals auf die schiefe Bahn geraten ist und wegen Betrugs zu einer 8 jährigen Haftstrafe verurteilt wurde. Während der Haft, hat sie die Namensänderung durchgeführt, mußte aber weiterhin in einer JVA für Männer einsitzen, da sie die Personenstandsänderung noch nicht durchführen konnte. Erst als der Operationzwang anfang diesen Jahres für die Personenstandänderung aufgehoben wurde, konnte sie diese beantragen. Petra wäre dieses Jahr im Dezember entlassen worden, wurde aber auf Grund der Personenstandsänderung vorzeitig entlassen. In dem Video, berichtet sie über ihre Erlebnisse, die sie als Frau im Männerknast hatte.


Farah im Gespräch mit Petra auf dem YouTube-Kanal von Menschen dieser Erde

Keine Kommentare:

Kommentar posten