Freitag, 14. Oktober 2011

Menschen dieser Erde



Menschen dieser Erde, so heißt seit gut zwei Wochen der YouTube-Kanal, den Farah und ich zusammen betreiben. Grund für die Namensänderung von "Transgender am Bodensee" in "Menschen dieser Erde" ist, daß wir nicht nur transidente Menschen sind, sondern auch Menschen dieser Erde. Wir sind Teil dieser Gesellschaft und wir wollen uns nicht absondern, sondern zeigen, daß wir ganz normale Menschen sind, die in Kontakt mit anderen Personen stehen und am gesellschaftlichen Leben teilnehmen.

Farah hat dies Alles in folgendem Video sehr gut ausgedrückt. Das Video haben wir kurz vor dem 3. YouTube User Congress in Kassel aufgenommen.


Grußbotschaft aus Kassel mit Farah auf dem YouTube-Kanal Menschen dieser Erde

Damit ihr euch auch die URL leichter merken könnt, habe ich eine eigene Internetadresse für unseren YouTube-Kanal eingerichtet. Der Kanal ist jetzt auch über die Adresse


zu erreichen. Natürlich geht auch noch die alte Adresse und wenn ihr den Kanal über die URL www.menschen-dieser-erde.de aufruft, seht ihr, daß ihr auf unseren YouTube-Kanal umgeleitet werdet und die altbekannte YouTube-Adresse in der Adresszeile steht. Ausserdem gibt es jetzt eine Faceboo-Seite für Menschen dieser Erde, schau mal rein und klick auf das "Gefällt mir"-Button.

Bitte empfehle den Kanal deinen Freunden und Bekannten weiter und natürlich freuen wir uns, wenn du unseren Kanal abonnieren würdest. Was hälst du von dieser Namensänderung und welche Reportagen würdest du gerne auf unserem YouTube-Kanal sehen? Welche Themen interessieren dich und welche Sichtweise vermisst du auf YouTube bzw. in den "klassischen" Medien?

Keine Kommentare:

Kommentar posten