Sonntag, 1. November 2009

Farah im Gespräch mit Janette

- Teil 1 -

Transidente Menschen gibt es überall, auch in dem beschaulichen Schwarzwaldstädtchen Freudenstadt. Farah und ich hatten die Gelegenheit, hier Janette zu interviewen. Sie stammt ursprünglich aus Cottbus, also der ehemaligen DDR und lebt seit einigen Jahren im Norden des Schwarzwaldes. Ihre Schilderungen sind sehr mitreissend wie ich finde. Schaut es euch selbst an, es lohnt sich wie ich finde:







- Teil 2 -

Wir haben noch ein zweites Interview mit Janette gedreht. Da Janette eine Selbsthilfegruppe (Im falschen Körper geboren) für Transidente/Transgender in Freudenstadt gegründet hat, haben wir die Gelegenheit genutzt und sie gebeten über die Möglichkeiten zu berichten, die ein transidenter Mensch hat, um sein Identitätsgeschlecht so leben zu können, wie er/sie es sich wünscht bzw. kann. In dem Gespräch berichtet Janette, über den Weg den sie gegangen ist, vom Coming-Out in der Familie, die medizinischen Aspekte, die rechtlichen Aspekte wie Vornamensänderung (siehe Transsexuellengesetz (TSG)) und natürlich auch ihre Erfahrungen, die sie mit den psychologischen Gutachtern machen konnte.



Ich weiß, es gibt sicherlich noch viele Fragen, die offen geblieben sind. Wer hier noch etwas wissen möchte, der kann sich entweder an Janette wenden (siehe auf ihrer Homepage) oder natürlich auch an mich: lkosn@yahoo.de. Wir werden versuche, alle Fragen, soweit wir das können, zu beantworten. Im Zweifelsfall, können wir eventuell auch weitere Adressen nennen, an die man sich wenden kann.

Ähnliche ältere Beiträge:
Farah im Gespräch mit Nikolas
Farah im Gespräch mit Nicole
Farah im Gespräch mit Maria
Farah im Gespräch mit Angela
Farah im Gespräch mit Maxi
Farah im Gespräch mit Michaela

Kommentare:

  1. das man bei der vornamensänderung immer zu einer richterlichen anhörung muss, stimmt nicht.

    AntwortenLöschen
  2. Anonym ist falsch Informiert,
    ein Gericht lässt eine Vornahmensänderung nicht ins blaue laufen.

    Janette

    AntwortenLöschen
  3. LOL deswegen hab ich die Vornamensänderung auch ohne Anhörung bekommen.

    AntwortenLöschen